DIVE`R´CITY - Jugendkultur in Hellersdorf

Projektzeitraum:

01.05.11 30.11.11

Projektziele:

Gemeinsam mit Jugendlichen werden verschiedene Jugendkulturveranstaltungen organisiert: Dabei verfolgt das Projekt folgende Ziele:
öffentliche Plätze (geplant jährlich je eine Veranstaltung Branitzer Platz, Freifläche Riesaer Straße, Kastanieboulevard, Hellersdorfer Promenade, Libertypark, ehem. Balkonkino) werden durch Jugendkulturveranstaltungen mit Sport, Kultur und Kunst belebt.
die Jugendlichen werden die Veranstaltungen gemeinsam vorbereiten und so nach dem peer-to-peer-Ansatz für gleichaltrige Aktiv. Sie lernen auch andere Jugendkulturen zu akzeptieren.
gemeinsam mit "Streetwork Hellersdorf" werden so Verknüpfungen zu verschiedenen Jugendgruppen und -Kulturen geschaffen.
Die Jugendlichen bereiten ein gemeinsames Abschlussevent aller Jugendkulturen vor.

Projektumsetzung:

Auf verschiedenen Wegen der Öffentlichkeitsarbeit werden Jugendgruppen angesprochen, die sich und ihre Jugendkultur vorstellen und im öffentlichen Raum präsentieren wollen. Gemeinsam mit ihnen werden die einzelnen Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Sie bestimmen wie die Veranstaltungen gestaltet werden auf gemeinsamen regelmäßigen Treffen. Sie werden durch uns angeleitet und moderiert und erhalten von uns alle möglichen Ressourcen.Alle Veranstaltungen werden nachbereitet. Innerhalb der vorbereitenden Treffen wollen wir durch pädagogische Methoden erreichen, dass die einzelnen Jugendgruppen gegenseitige Akzeptanz entwickeln und sich gegenseitig bei ihren Aktionen unterstützen. Das soll darin münden, dass ein gemeinsames Abschlussevent stattfindet, dass die Vielfalt der Jugendkulturen unseres Bezirkes würdig repräsentiert.